Abgesagt: Auftakt

Festtage

Do, 25.11.2021, 20 Uhr, Gewandhaus zu Leipzig, Mendelssohnsaal

Mitten im Leben 1521 – Sanftes und Derbes

Calmus Ensemble, lautten compagney Berlin

Eintritt:
Preisgruppe 1: 33,00 EUR / erm. 27,50 EUR
Preisgruppe 2: 22,00 EUR / erm. 16,50 EUR
Wir bemühen uns um einen Nachholtermin im Frühjahr 2022, Tickets behalten dafür ihre Gültigkeit. Dennoch haben Sie das Recht auf
Ticketerstattung: Bitte wenden Sie sich an die Vorverkaufsstelle, bei der Sie das Ticket erworben haben.

Tickets gab es bei eventim.de, an der Gewandhauskasse und bei Musikalien M. Oelsner.

Das Konzert wird nach den 2G-Regelungen durchgeführt: Zutritt für Geipmfte und Genesene. Es gelten die Regeln wie für eigene Konzerte des Gewandhauses.


Josquin – fern und abstrakt? Wie holt man einen solchen Meister ins Heute? Indem man den Alltag von damals unter die Lupe nimmt! Wir kennen neben seinen „weltlichen“ Chansons auch die vielen Lieder seiner Zeit, die von den alltäglichen Sorgen und Nöten der Menschen handeln. Das Konzert wird eine Zeitreise ins 16. Jahrhundert, auf der wir lustvoller Freude und ausgelassener Fröhlichkeit genauso begegnen wie unendlicher Not und schmerzvollem Elend. Die augenscheinlichen Parallelen zur heutigen Zeit – man denke nur an den verbotenen Seitensprung oder die durch Reichtum gesteigerte Anziehungskraft mancher Männer – lassen uns dabei schmunzeln, während uns Aussagen zu Themen wie Natur und Heimat, zu denen wir in unserer modernen mobilen Gesellschaft ein anderes Verhältnis haben, nachdenklich stimmen. Die besungenen universalen Empfindungen lassen uns die große Zeitspanne vergessen und führen uns mitten hinein ins Leben, und zwar in das von 1521 genauso wie in unser eigenes.

Die beiden Spitzenensembles und OPUS Klassik Gewinner Calmus und die lautten compagney, die neben ihrer Musikalität, ihrem Können und ihrer Stilsicherheit immer auch neue Blickwinkel finden, haben sich zusammengesetzt, um mit viel Musizierfreude und sprühender Kreativität ein lebendiges Gemälde des beginnenden 16. Jahrhunderts zu schaffen. Neben vielen Originalkompositionen sind dabei eine Reihe flotter Arrangements entstanden, die das 16. Jahrhundert zum ‚Swingen‘ bringen.

Calmus Ensemble – Ach Elslein, liebes Elselein – Mitten im Leben 1517