Workshop

Fr, 26.11.2021, N. N. Uhr, Universität Leipzig/Paulinum

Gedanken – Experimente – Diskussionen – Erkenntnisse

Teilnahme kostenlos

Hier setzt Leipzig ein Ausrufezeichen für die internationale Josquin-Forschung! In einem abwechslungsreich konzipierten Workshoptag kommen Musiker_innen und Wissenschaftler_innen – Theorie und Praxis – in Leipzig zusammen und gleichermaßen zu Wort und Ton. In Kooperation mit der Universität Leipzig und dem Netzwerk Alte Musik werden aktuelle Forschungsergebnisse präsentiert, Fragen gestellt und Antworten zum Klingen gebracht. Nicht trockene Wissenschaft steht im Vordergrund, sondern die Musik. Es wird gesungen, ausprobiert, diskutiert und veranschaulicht. Der Tag ist für alle Leipziger_innen frei zugänglich und nicht nur für Spezialist_innen gedacht, sondern für alle Musikliebhaber_innen, die sich von der Renaissance faszinieren lassen!